ConWearDi

Das Forschungsprojekt ConWearDi soll im Dreiklang von Baustellentätigkeiten (construction), tragbaren digitalen Endpunkten (wearables) und Digitalisierung (digitization) signifikante, messbare Verbesserungen im „magischen“ Zieldreieck Termineinhaltung, Kosten und Qualität des Bauwesens ermöglichen.

Das Vorhaben ConWearDi wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.