Renovieren

Gesundes Raumklima dank Kalkputz

Einiges, was in den letzten Jahrzehnten die Gestaltung von Innenwänden geprägt hat, muss man im Nachhinein als Irrwege bezeichnen. Glasfaser- und Kunststofftapeten beispielsweise. Undurchlässig für Luft und Feuchtigkeit, zudem nicht besonders angenehm beim Berühren.

Auch Raufaser-Tapete, die günstige „Allzweckwaffe“ hält eigentlich keiner objektiven ästhetischen Bewertung stand. Ganz anders der klassische Kalkputz. Zum Glück konnte sich diese Art der Wandbeschichtung ihren Spitzenplatz zurück erobern. Kein Wunder, denn alle Argumente sprechen für ihn.

Ästhetik:

Ganz glatt oder fein strukturiert – verputzte Wände wirken edel und haben Charakter. Sie können sich Ihren „Favoriten“ in unseren Ausstellungsräumen aussuchen. Ein Foto kann das Live-Erlebnis des Sehens und Fühlens nicht ersetzen.

Wohnklima:

Kalk wirkt ausgleichend wie eine automatische Klimaanlage. Er nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie wieder ab, wenn die Raumluft zu trocken wird. Außerdem hat Schimmel auf Kalk keine Chance, da der Pilz keine alkalischen Untergründe mag. Kalkputze können mit Bienenwachs veredelt werden und sind so auch in Feuchträumen erste Wahl.

Die Kalkputze, die wir verwenden, enthalten keine chemischen Zusätze. Wir beziehen sie von einer Kalkmanufaktur in Mannheim, die ausschließlich kontrollierte und deklarierte Rohstoffen verwendet. Gerade Allergiker profitieren von diesen Eigenschaften unserer Kalkputze. Genauso Säuglinge, die naturgemäß viel Zeit in geschlossenen Räumen zubringen. Unbelastete Raumluft ist ein Muss. Mehrere Praxisstudien renommierter Prüfinstitute belegen, dass ein Sumpfkalk-Putz, wie wir ihn verwenden, die Belastung der Raumluft um bis zu 90% reduziert.

Wir sind total begeistert….
Familie Schmid aus Untertürkheim
Ich kann nur sagen: Super!
Was mir hier geboten wurde…
Ulrich Schneider, Stuttgart